Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Rimbacher MTB-Festival

 Am 29. Juli, Stadion Rimbach, ab 9:00 Uhr

Der Odenwald ist eine bundesweite Hochburg für das Mountainbiking – und das Weschnitztal gehört dabei zweifelsohne zu seinen besonderen „Perlen“. Helmut Klinger kommt ins Schwärmen, wenn er die Gründe dafür aufzählt: „Abwechslungsreiche Landschaften, tolle Ausblicke, spektakuläre Abfahrten – hier gibt es alles, was das Mountainbike-Herz höher schlagen lässt“, sagt der Vertreter des FSV Rimbach.

Beim 2. Weschnitztaler Mountainbike-Festival gibt es im Anschluss an die Touren eine „Aprés-Bike-Party“ im Stadion, bei der die „Rodensteiner“ ab 14.00 Uhr bei freiem Eintritt für Stimmung sorgen. Auch in Rimbach können die Sportler aus drei Angeboten wählen: eine 50-Kilometer- und eine 28-Kilometer-Route sowie eine Enduro-Strecke, die über einen vom TV Zotzenbach angelegten Trail von der Tromm ins Tal führt.